Die bereits neulich schon erwähnten ISF-Control-Strategien gelten für Ihre Depot-Sicherheit weiterhin als unverzichtbar, da sie bei stärkeren Rückgängen automatisch aussteigen (ggf. bis zu 100% in Cash). Erkundigen Sie sich bei Ihrem Berater. Mit einer solchen Anlage schläft man einfach ruhiger – Ihr Berater übrigens auch.

Alternativ empfehlen wir die ebenfalls schon erwähnten ISF-Privatmarkt-Investments“. Hier bietet sich derzeit (solange das Gesamtvolumen von EUR 5 Mio. reicht) die

„5,5% Euro Realwert-Anleihe VIII“

Diese ist bei einer drei- bis vierjährigen Laufzeit sehr gut besichert und dient zum Erwerb und Ausbau des neuen Vier-Sterne-Superior

Hotel AMEDIA Plaza Schwerin.

Dafür wird die ehemalige, heute unter Denkmalschutz stehende, Landesbank Schwerin erworben. Emittentin ist die Holding der gesamten AMEDIA-Gruppe (diese ist fast ohne Bankschulden). Neben der persönlichen Haftung des Alleinaktionärs der ganzen Gruppe gibt es auch noch als Zusatz-Sicherung eine zweitrangige Grundschuld für das Objekt. Die Jahrzehnte lange Erfahrung der Gruppe ist ebenfalls ein Symbol für eine gute Besicherung. Auf der nächsten Seite finden Sie zwei Bilder des unsanierten Objektes:

 

Friedrichstraße5+7_Schwerin_mj7

 

Unsanierte Fassade des zukünftigen Hotels

 

Treppe mit Fenster

Das prächtige Treppenhaus (unsaniert)

Gerne können Sie das entsprechende Exposé anfordern. Die Hälfte dieser Emission (Gesamtvolumen EUR 5 Mio.) ist bei Diktat gezeichnet. Also bitte nicht zu lange warten.

Fazit: Wir wünschen Ihnen eine schöne und besinnliche Vorweihnachtszeit sowie ein geruhsames und gesegnetes Weihnachtsfest. Wir machen in diesem Zusammenhang wieder auf den traditionellen